Strafrecht

Ein Ermittlungsverfahren gegen die eigene Person ist eine belastende
Situation.

Hier ist besonders wichtig, zunächst die Aussage zu verweigern und
einen Strafverteidiger zu kontaktieren.

Ich werde als Erstes klären, welche Vorwürfe gegen Sie erhoben werden
und welche Beweismittel vorliegen. Dann entwickeln wir gemeinsam eine 
Strategie zur Verteidigung. Erst dann ist an eine Aussage gegenüber Polizei
und Staatsanwaltschaft zu denken.

Ich vertrete Sie im Strafverfahren vom Ermittlungsverfahren bis
zur Hauptverhandlung. Dabei hat höchste Priorität, das Verfahren
schnellstmöglich zu beenden, um damit die Belastung für Sie so gering
wie möglich zu halten. Oftmals kann es gelingen, durch eine  kluge Strategie
die Angelegenheit schon im Ermittlungsverfahren zu beenden. Eine
öffentliche Hauptverhandlung vor Gericht ist dann nicht mehr notwendig.

Auch vertrete ich Sie in Ordnungswidrigkeitsverfahren.

 

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht | 0 4101 - 8 300 886 / info@rechtsanwalt-overbeck.de